· 

Q10 Winterbehandlung

Der Sommer ist vorbei, die Bräune der Haut nimmt nun nach und nach ab.

Schauen wir unsere Haut jetzt genauer an, können wir eine Lichtschwiele (Verdickung der Haut) bemerken. Die Hautoberfläche fühlt sich schuppig und rau an. Bei einigen sind kleine Pigmentansammlungen sichtbar. Man selbst nimmt es meist gar nicht wahr, aber über den Sommer hat deine Haut sehr viel Feuchtigkeit verloren.

 

Jetzt ist „Großputz“ angesagt!

 

Gönne dir und deiner Haut eine effektive Behandlungs-Kombination aus einer Fruchtsäure und aktivierendem Q10. Die Behandlung kurbelt die Durchblutung, den Stoffwechsel und die Kollagenproduktion an – welche bekanntlich mit dem Alter abnimmt.

 

Die Feuchtigkeitsspeicherung wird erhöht und dem Prozess altersbedingter Faltenbildung wird wirksam vorgebeugt.

Freue dich auf eine glatte, jünger wirkende und gestraffte Haut.

Warum ich die Behandlung so toll finde?

Lies selbst:

 

Durch das Fruchtsäure-Peeling werden die abgestorbenen Hornschüppchen entfernt und der Talgfluss wieder verbessert. So wird die Entstehung von neuen Komedonen (Mitessern) vorgebeugt.

Deine Haut wird durch ein Vielfaches aufnahmefähiger und die Wirkung der Aktivstoffe der Behandlung wird verstärkt. Die Pigmentansammlungen werden gemindert und deine Haut erhält einen frischen „Glow“.

Das Q10 aktiviert die Stoffwechselprozesse in den Hautzellen und erhöht so deren Leistungsfähigkeit.

 

Durch die stetig wärmer -werdende (bis zu 45 Grad) Kosmetikgibs Maske aus natürlichen Mineralien öffnen sich die Poren und schleusen so kleinste Wirkstoffe tief in die Haut ein und blinden dort ein Depot, sodass du noch lange die tolle Wirkung der Q10 Behandlung spüren kannst.

 

Nach der Maske erhältst du noch eine wohltuende entspannende Gesicht-, Hals- und Dekolletémassage

Buche direkt online oder über WhatsApp deine Wohlfühlzeit 

Mit dem Klick auf dem Button wirst du zu meinem Onlinebuchungssystem weitergeleitet

Mit dem Klick auf dem Button wirst du zu meinen  WhatsApp Account weitergeleitet

Kommentar schreiben

Kommentare: 0