· 

6 Gründe warum du eine Augenpflege verwenden solltest


Ich sehe dich schon mit den Augen rollen, noch ein Produkt mehr, das im Bad steht. Ja, sorry da kommst du aber leider nicht drumherum, ich erkläre dir gerne warum und dann entscheidest du einfach selbst.

  1.  die Haut der Augenpartie ist um vielfaches dünner als die deiner restlichen Haut im Gesicht, verglichen mit der Körperhaut ist sie sogar bis zu sechsmal dünner
  2. um den Augen gibt es kein aufpolsterndes Unterhautfettgewebe, auch das Bindegewebe ist nur minimal aufgebaut
  3. selbst die Talgdrüsen fehlen, sodass der Schutzfilm kaum vorhanden ist.
  4. die unterschiedlichen Schichten der Haut sind kaum miteinander verzahnt, also an alle Augenreiber – ihr solltet das vielleicht besser lassen, das verzeiht euch eure empfindliche Augenpartie auf Dauer nicht
  5. 22 Muskeln sind verantwortlich für unsere Augenbewegungen wie z.B. das Blinzeln. Diese Muskeln haben jedoch keine Stützfunktion für unsere Haut, weswegen wir um die Augen herum sehr schnell Falten bilden, aber auch Tränensäcke
  6. an alle Computer oder ständig vor dem Handy Sitzerinnen gerade das trocknet deine Augenpartie zusätzlich aus

Und deswegen bekommt die empfindliche Augenpartie eine spezielle Augenpflege. Warum du deine normale Tages- und Nachtpflege nicht verwenden solltest kommt jetzt:

  • Augenpflegeprodukte sind von der Konsistenz her, leichter und besitzen feinere Wirkstoffe und Inhaltsstoffe
  • in einer Augenpflege dürfen zum Beispiel keine flüchtigen Stoffe wie z.B. ätherische Öle enthalten sein. Auch wenn es dann immer nett riecht, befindet sich am besten auch kein Parfum in deiner Augenpflege – dies könnte sonst zu Reizungen führen
  • damit dir deine Augenpflege nicht ins Auge „kriecht“ besitzt sie keine spreitende Komponenten
  • außerdem sollten die Inhaltsstoffe besonders haut- bzw. schleimhautverträglich sein

Diese Eigenschaften findest du halt einfach nicht in einer Hautpflege für das Gesicht. Weil deine Gesichtshaut anders aufgebaut ist und andere Pflegestoffe benötigt.

 

So und wenn dir das alles nun schnurzpiepegal ist, dann endet der Beitrag hier für dich, wenn du mehr über Augenpflege wissen willst, liest du weiter. Lets go....


Ab wann solltest du eine Augenpflege verwenden?

So früh wie möglich! Allerspätestens Anfang zwanzig solltest du aber definitiv eine Augenpflege verwenden.

 

Also das ist auch immer ein Phänomen, was ich nie verstehen werde, man geht doch auch nicht erst zum Zahnarzt, wenn alle Zähne weg gegammelt sind, ja oder? Deswegen - Prophylaxe statt Schadensbegrenzung, meine Ladys.

Welche Augenpflege ist die richtig?

Egal, Hauptsache du verwendest überhaupt eine! Das war natürlich nur ein Scherz.

 

Wie meine Kunden wissen, arbeite ich mit den Produkten von Charlotte Meentzen. I LOVE IT 

Deswegen zeige ich dir hier einmal die Augenpflegeprodukte mit denen ich im Geschäft arbeite. Weil die Frage häufig kommt, ich verwende die Age Control Augenfalten Gel Pflege.

Ich habe die Augenpflege mal der Reichhaltigkeit und Alter nach aufgegliedert.

(zum vergrößern einfach aufs Bild draufklicken!)

 

Achtung, solltest du eine Haut mit Spezialeffekten haben – also aus der Norm fallen, und zufällig in der Nähe meines Geschäftes wohnen, einfach eine Kennenlernbehandlung buchen und ich zeige dir nach der Hautanalyse welche Augenpflege die richtige ist.

Wie trage ich die Augenpflege auf und wann verwende ich sie?

Mit Gefühl!

Lieber mit leichten Klopfbewegungen statt mit viel zu viel Druck einreiben. Wie oben ja bereits erwähnt sind die unterschiedlichen Schichten der Haut kaum miteinander verzahnt, dadurch hat sie kaum Stabilität.

 

Immer morgens und abends nach der Reinigung/tonisieren und vor der Tages/Nachtpflege. IMMER!

Woher bekommst du deine Augenpflege?

Die Produkte erhältst Du bei mir im Geschäft Steindamm 14 in 25554 Wilster.  Einfach eine WhatsApp schreiben, anmelden und vorbei kommen.

 

Oder Du schaust direkt in meinem Online-Shop vorbei :)

 

Auch Terminvereinbarungen kannst du über WhatsApp anfragen. Meine Behandlungsangebote erfährst du hier.

Mit dem Klick auf dem Button, wirst du zu meinem WhatsApp Account weitergeleitet.


Willst du deine Hautpflege auf ein neues Level bringen? Dann solltest du diesen Beitrag  unbedingt lesen.


Solltest du noch Fragen haben, melde dich gerne bei mir per WhatsApp oder E-Mail.

Hat dir der Artikel gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn mit deinen Freundinnen teilst.

 

Liebe Grüße deine

Kosmetikerin Melanie Schliecker 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0