Mit einem Make Up Primer zu einem langanhaltenden Make Up was den ganzen Tag hält.


Heute soll es um das Thema Make Up Primer gehen. Wir werden klären

  • Was ein Make Up Primer ist
  • Welche Arten von Make Up Primer es gibt’s
  • Wie und wann wendet man einen Make Up Primer an (was sehr viele falsch machen.)

Make Up Primer dachte ich anfangs, es sei nur ein weiteres Produkt, das die Kosmetikindustrie auf den Markt gebracht hat, um deren Taschen zu füllen.

 

Ich kam aber irgendwann nicht mehr drum herum einen auszuprobieren und war schockiert

(im positiven Sinne).

Denn als ich mich nach einem 16 Stunden Tag am Abend abschminken wollte, hatte ich noch so viel Make Up & Co im Gesicht, damit hatte ich nicht gerechnet.

 

Du kennst es bestimmt auch, nach einem langen Tag ist am Abend kaum noch Make Up zu sehen. Mit einem Make Up Primer kannst du dir ein mega langanhaltendes Make Up zaubern. Sofern du das möchtest.

 

Am Ende gebe ich dir noch einige Empfehlungen von Make Up Primer, mit denen ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe und mit denen ich selber arbeite.

Was ist ein Make Up Primer?


Du kannst dir das am besten so vorstellen:

Ein Primer wirkt quasi wie ein Haftvermittler zwischen Haut und Make Up, wodurch deine Haut ebenmäßiger erscheint.

Heißt kleine Fältchen, Unebenheiten, vergrößerte Poren usw. werden kaschiert.

Oder auch wie Kleister zwischen Wand und Tapete.

 

Damit hier jetzt keine falschen Vorstellungen vermittelt werden. Die Betonung liegt auf Kaschieren – zaubern kann auch ein Primer nicht.

Welche Arten von Make Up Primer gibt es?


Man unterscheidet grob zwei Arten von Primern.

Einmal auf Silikonbasis, den du besonders gut anwenden kannst, wenn du große Poren hast oder sich die eine oder andere Lebensfalte zeigt die du kaschieren möchtest.

 

Dann gibt es noch den Primer auf Wasserbasis, den du eigentlich bei allen Hauttypen, besonders aber bei einer trockenen Haut verwenden kannst.

Wie und wann wendet man einen Make Up Primer (richtig) an?


Ich persönlich verwende nicht täglich einen Primer, wenn ich nur kurze Tage arbeite, ist es mir ziemlich egal, ob mein Make Up am Mittag noch perfekt aussieht. Wenn mein Make Up aber den ganzen Tag halten soll – ist ein Make Up Primer ein Must Have.

 

Bevor du deinen Primer aufträgst sollte deine Haut bereits gereinigt, tonisiert und mit deiner Gesichtspflege versorgt sein.

 

Jetzt bitte mindestens 15 min. warten bis du deinen Primer aufträgst.

 

 Lass deine Tagespflege erstmal wirken, sich mit deiner Haut verbinden oder auch die Wirkstoffe in deine Haut eindringen bevor du mit deinen Primer weiter machst.

Warum die Einwirkzeit so wichtig ist?

Hältst du keine Einwirkzeit ein und trägst alle Produkte direkt nacheinander auf, vermischen sich die Produkte und das Endergebnis kann niemals gut werden. Es fängt an, Schlieren zu bilden, fleckig zu werden und zu bröseln.

 

Also erstmal warten.

 

Nach der Einwirkzeit deiner Tagespflege, trägst du deinen Primer entweder mit den Fingern oder mit einem Pinsel (was du lieber magst) mit leicht kreisenden Bewegungen . Ohne viel Druck oder tupfenden Bewegungen auf deine Haut auf.

 

Achtung weniger ist mehr, bitte nicht übertreiben – sonst schwimmt deine Foundation nachher auf der Haut und du kannst sie nicht richtig in deine Haut einarbeiten.

 

Und jetzt heißt es wieder mindestens 15 Minuten warten, bis sich der Primer mit der Haut verbunden hat.

 

Ich nutze die Einwirkzeit immer, indem ich dann zum Beispiel mich anziehe, schon mit den Haaren anfange, Frühstücken gehe usw. Die Einwirkzeiten sinnvoll nutzen.

 

Nach der Einwirkzeit kannst du mit deiner Foundation beginnen, da ist es vielleicht nochmal wichtig zu erwähnen, umso mehr Schichten ich auftrage – desto weniger Druck wende ich am Ende nur noch an. Meine Foundation zum Beispiel tupfe ich mit einem Pinsel in meine Haut ein. Du kannst aber auch ein Make Up Schwämmchen verwenden.

 

 

Das hört sich an, als würde ich Stunden im Badezimmer verbringen – aber sobald man sich da eine Routine erarbeitet hat, ist das alles schnell erledigt.

Welche Primer verwende ich?


Ich habe schon so einige ausprobiert und glaub mir da waren Primer dabei – Joa, gelinde gesagt, hätte man sich das Geld besser sparen können.

Deswegen hier einmal meine 4 Favoriten mit denen ich super gerne arbeite.

 

 

Da ich seit 2021 mit den Produkten der Firma Cosart Cosmetics bei mir im Kosmetikstudio arbeite, verwende ich bei meinen Kunden

Perfect Base auf Wasserbasis

Das transparente Gel schafft einen glatten, ebenmäßigen Teint und bereitet die Haut ideal auf Make-up vor. Poren und kleine Fältchen werden sofort verfeinert. 

Diesen können wirklich alle verwenden.


Primer auf Silikonbasis

Der Primer schafft eine ideale Grundlage für das Make-up: Poren werden sofort verfeinert, die Hautoberfläche fühlt sich glatt und samtig weich an. Ein unglaublich schöner Effekt! 

 

Dieser Primer ist leicht abgetönt - Hautfarbe 


Vorher habe ich super gerne mit diesen beiden Primer gearbeitet und gehören noch heute zu meinen Lieblingen.

Dieser Primer ist optimal geeignet für Haut, die kleine Rötungen oder Pickelchen aufweist, da er einen grünen Unterton hat und diese optimal kaschiert. Der Perfect Skin Primer bietet zudem auch noch maximale Feuchtigkeit für den ganzen Tag.

weiterleitung nach Amazon - affiliate Link 


Urban Decay - All Nighter Primer 

Dieser hier gehört definitiv zu den hochpreisigen Primer - aber er hält was er verspricht und ist sein Geld wirklich wert.  Die leichte und transparente Formel des Primers kaschiert feine Linien und minimiert Poren für einen frischen Teint - den ganzen Tag.

weiterleitung nach Amazon - affiliate Link 


Ich hoffe dir hat dieser Beitrag gefallen und du konntest für dich einige Erkenntnisse mitnehmen.

Wenn ja, würde ich mich sehr freuen, wenn du diesen Beitrag mit deinen Freundinnen teilst und mich damit sehr unterstützt. Vielen lieben Dank.

 

Folge mir doch auf Instagram oder Facebook und verpasse keine neuen News, Tipps und Tricks rund um das Thema Kosmetik, Make Up, Gesundheit und Co

 

Bis Bald und ganz liebe Grüße

Deine Melanie Schliecker

Das könnte dich auch interessieren:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Besuchen Sie meinen Beauty-Blog und erfahren Sie

alles zum Thema Kosmetik, Make-Up & Co

folge mir...


Kontakt

Melanie Schliecker

Steindamm 14

25554 Wilster

WhatsApp 0177 38 45 478

melanie.schliecker@web.de

Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag individuell nach Vereinbarung.


Bitte beachte dass Dir 80% des gebuchten Behandlungspreises in Rechnung gestellt wird, wenn Du deinen Termin nicht mindestens 24 Std. vorher abgesagt hast.


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.